MU Dr. Martin Vazan
Facharzt für Neurochirurgie
Borsbergstrasse 44 (1. OG)
01309 Dresden

Telefon: 0351 48521477
http://drvazan.de

  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Schmerztherapie

Interventionelle Schmerztherapie

Wirbelsäulennahe Infiltrationen unter Röntgenkontrolle

Minimalinvasiv gegen tiefer gelegene Schmerzpunkte: Bei diesem Vorgehen steht die Schmerzlinderung im Fokus. Nervenwurzeln, Nervenknoten oder die kleinen Facettengelenke können Rücken- und Beinschmerzen verursachen. Wenn die konservative Therapie ausgereizt ist, sind Infiltrationen eine Möglichkeit zur Verbesserung der Symptomatik. In unserer Praxis nutzen wir dazu zwei Methoden:

  • Umspülen der schmerzauslösenden Nervenfasern mit schmerzstillenden Medikamenten
  • Facettendenervierung (Verödung) mit Radiofrequenz

Moderne bildgebende Verfahren ermöglichen uns ein millimetergenaues Vorgehen und die Dokumentation des Verlaufs.

Quelle: https://drvazan.de/Schmerztherapie

Einwilligungen verwalten